Wir möchten Ihnen auf diesen Seiten unser Erntefest in Scharmbeck vorstellen. Scharmbeck hat 1500 Einwohner, liegt im Landkreis Harburg und ist ein kleiner Ortsteil der Stadt Winsen (Luhe).

Der Umzug

Mal modern, mal historisch und mal nostalgisch präsentieren sich die rund 20 liebevoll und oft sehr detailgetreu gestalteten Erntewagen. Ob Krabbenkutter, eine "ole Köök", ein riesiger Drache oder Disney's "Oben": Die Themenvielfalt ist im wahrsten Sinne des Wortes fantastisch. Gezogen werden diese Ährenkunstwerke überwiegend von Oldtimertreckern, die allein schon eine Augenweide sind. Spielmannszüge und Fußgruppen bringen Musik und Abwechslung in den Festzug.

Das Festprogramm

Im Anschluss an den Umzug findet ein Festprogramm auf der Bühne am Sportplatz statt. Für Kinder gibt es ein attraktives kostenloses Kinderprogramm.

Der Hit für die Kinder ist in jedem Jahr die Strohburg: rund 300 m2 mit Tunnelsystem, Nischen und Höhlen aus rund 100 Quader- und Rundballen Stroh! Nebenan können sich die Kinder kostenlos schminken lassen, sich als Künstler in unserer Ährenwerkstatt kreativ betätigen oder auf der großen Hüpfburg toben.

Gegen Entgelt warten unter anderem liebenswerte Ponys auf kleine Reiter und Karussel sowie Autoscooter laden zum Mitfahren ein. Unter fachkundiger Anleitung kann Bogenschießen ausprobiert werden.

Auch wird es wieder eine große Verlosung geben, deren Hauptpreis abermals eine mehrtägige Reise mit einem Schiff der AIDA-Flotte sein wird.

Parken & Preise

Kostenfreie Parkplätze stehen für Sie an allen Ortseingängen von Scharmbeck zur Verfügung. Menschen mit Behinderung könne nahe des Festplatzes parken.
Festbeitrag Erwachsene: 3€, Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) haben freien Eintritt

"Und wieder ist ein Jahr vergangen und das Erntefest steht vor der Tür."

- Willi Weselmann

Gründungsmitglied Erntefestverein Scharmbeck